logo

Wsus der server kann einige updates nicht herunterladen

Wenn Downloads über einen Proxyserver mit einem 0x80d05001-DO_E_HTTP_BLOCKSIZE_MISMATCH Fehler fehlschlagen oder wenn Sie eine hohe CPU-Auslastung beim Herunterladen von Updates bemerken, überprüfen Sie die Proxykonfiguration, um die Ausführung von HTTP RANGE-Anforderungen zuzulassen. Wenn das für die SHA-2-Unterstützung erforderliche Update KB4484071 installiert ist, wird WSUS für Expressupdates konfiguriert. Aber dann tritt der oben beschriebene Fehler beim Herunterladen von Updates auf. [Deutsch] Kurze Informationen für Administratoren in Unternehmensumgebungen, die Updates mit WSUS verwalten. Ein Blog-Leser erzählte mir von einem Problem, auf das er gestoßen war. Ein Fehler im WSUS SHA-2-Update verhindert, dass bestimmte Updates heruntergeladen werden. Aber es gibt eine Problemumgehung, wenn Sie den Fehler kennen. Ich verwende sccm 1710 auf Server 2012 – der Server hat eine direkte Verbindung zum Web und es ist kein Proxyserver konfiguriert. Die sup ist der Haupt-Sccm-Server konfiguriert, der auch MP – DP hostet und SQL lokal installiert hat. WSUS ist ein Feature des Windows Server-Produkts und erfordert daher eine gültige Windows Server-Lizenz für den Computer, auf dem der Dienst gehostet wird.

Die Tatsache, dass sich Benutzerarbeitsstationen beim WSUS-Dienst authentifizieren, um ihre Updates abzurufen, macht es erforderlich, für jede Arbeitsstation, die eine Verbindung mit dem WSUS-Dienst herstellt, eine Fileserver-Clientzugriffslizenz (CAL) zu erwerben. [6] Fileserver-CAL für WSUS ist dieselbe CAL wie für die Verbindung mit einem Microsoft Active Directory, Fileserver und Printserver erforderlich und muss einmal für ein Gerät oder einen Benutzer erworben werden. Auf Computern mit Windows 10 1709 oder höher, die für die Aktualisierung von Windows Update (normalerweise WUfB-Szenario) konfiguriert sind, werden Wartungs- und Definitionsupdates erfolgreich installiert, Feature-Updates werden jedoch nie angeboten. *.download.windowsupdate.com *.dl.delivery.mp.microsoft.com *.emdl.ws.microsoft.com Können Sie Ihre Protokolle auf dasselbe überprüfen? Wenn Sie v17 ausführen, sollten Sie in der Lage sein, eine Suchzeichenfolge von status_code=”5 zu verwenden, um solche Einträge in den Protokollen zu finden. Wenn Sie nichts mit einem status_code von 502 (oder vielleicht einem anderen 5xx) sehen, dann können Sie den Rest davon ignorieren… gegen Ende wird es ein bisschen ranty. Wenn ich durch Wsyncmgr.log schaue, meldet es keine Fehler, sondern scheint alle Elemente zu überprüfen, die es bereits kennt, es durchgedelt durch ein paar tausend Updates und deklariert dann, dass sich die Catlog-Nummer nicht geändert hat. Hier werden die aktuellen Downloads angezeigt, die BITS ausführt. Ich habe dann einige davon erweitert und gesehen, dass die Anforderung tatsächlich über HTTP Windows Server Update Services 2.0 und höher auf einem Repository von Update-Paketen von Microsoft ausgeführt wird.



Comments are closed.